StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Sayurica und Mizu
Corach- Schattennest EmptyMo Sep 24, 2012 8:47 pm von Sayuri

» Die Wüste Kendral, Hort des Lichtes
Corach- Schattennest EmptySa Apr 21, 2012 9:04 pm von Sayuri

» Bilder
Corach- Schattennest EmptyMo März 26, 2012 9:24 pm von Sayuri

» Aroch Nestar
Corach- Schattennest EmptyFr Aug 26, 2011 3:24 pm von Angel Sakura

» Corach- Schattennest
Corach- Schattennest EmptySo Jul 17, 2011 11:36 pm von Andrall

» Andrall
Corach- Schattennest EmptyMi Apr 06, 2011 4:26 pm von Andrall

» Maximilian Coure
Corach- Schattennest EmptyDi Apr 05, 2011 8:06 pm von Kagero

» Jakob "Jack" van Shadowhill
Corach- Schattennest EmptyDi Apr 05, 2011 8:03 pm von Kagero

» Argon Haranye
Corach- Schattennest EmptyDi Apr 05, 2011 7:57 pm von Kagero

Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 15 Benutzern am Do Feb 05, 2015 3:33 pm
Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche

Teilen
 

 Corach- Schattennest

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Shruikan Amankase

Shruikan Amankase

Anzahl der Beiträge : 861
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 24
Ort : Rottorf (Winsen(Luhe))

Corach- Schattennest Empty
BeitragThema: Corach- Schattennest   Corach- Schattennest EmptySa März 26, 2011 10:09 pm

Das Land Corach ist eines der bekanntesten in der Schattenwelt.
Überall finden sich Schatten wieder, welche sich bereits aus Hass bekämpfen.
Der Boden ist matschig und es regnet und donnert dort 365 Tage im Jahr.
Keine Menschen oder andere humane leben an diesem Ort.
Es herrscht das totale Chaos.


Corach- Schattennest 448315

Corach- Schattennest BlitzeLilaHimmel_klein

Corach- Schattennest Dtp_mo10


Zuletzt von Shruikan Amankase am Sa Apr 02, 2011 6:33 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Commander Ray

Commander Ray

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 14.10.10

Corach- Schattennest Empty
BeitragThema: Re: Corach- Schattennest   Corach- Schattennest EmptySo März 27, 2011 4:46 am

Andrall marschierte bereits eine Ewigkeit durch dieses Gebiet. Er war mitlerweile erschöpft und hungrig. Hier gibt es nichts als Schutt, Dreck und Asche. Plötzlich tauchte eine Staubwolke in einiger Entfernung von Andrall auf. Das sieht doch mal interessant aus. Eine Minute später erkannte er die Ursache für diese Staubwolke. Drei nörgelnde Schatten die sich um irgend eine Nichtigkeit stritten. Die knöpf ich mir vor. Andrall rannte los und zog noch im laufen zwei Messer aus seinem Gürtel, die er auch prombt zwei der drei Schatten zwischen die Augen warf. Sie fielen um wie Marionetten, dessen Fäden mann durchtrennt hatte. Der dritte Schatten sah sich nur wenige Sekunden später einem riesiegen Hünen entgegen, der mit erhobener Axt auf in zustürmte. Er konnte nicht mehr reagieren und fiel Andralls Axt zum Opfer. Doch die ersten zwei Schatten standen mittlerweile wieder auf und fingen an über Andrall zu lachen. Andrall führte eine schnelle Drehung um seine eigene Achse durch, wobei er seine Axt durch beide Schatten gleiten ließ. Tja, ich schätze das waren in etwa eure Herzen. Und natürlich eure verdammte Substanz drumherum. Ich schätze ihr seid auch nicht gerade die Auserwählten. Schade aber auch. Trotzdem vielen Dank für eure Aufmerksamkeit. Und jetzt will ich verdammt noch mal meine Messer wieder haben. Nachdem Andrall seine Messer wieder hatte ging er ohne ein weiteres Wort oder einen weiteren Blick auf die Schaatten weiter.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shruikan Amankase

Shruikan Amankase

Anzahl der Beiträge : 861
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 24
Ort : Rottorf (Winsen(Luhe))

Corach- Schattennest Empty
BeitragThema: Re: Corach- Schattennest   Corach- Schattennest EmptySo März 27, 2011 4:55 am

Der 2te der 4 Clone flog weit am Himmel sogar über den Wolken entlang.
Mit einer Geschwindigkeit von weit über 120km/h bretterte er durch die Wolkendecke und sauste hinab. Das Schattennest war eines der bekanntesten Gebiete und der Clon war sicher, dass er hier einige Zahlen bekam.
Doch an einem Punkt fand sich eine kleine Staubwolke. Er bremste ab und sah hindurch. Ein humaner klopte sich mit 3 Schatten und schien die Oberhand zu behalten. Sein Vorgang war allerdings ziemlich primitiv.
Lautlos verfolgte er ihn auf einer Höhe von 120 Metern.
War er ein Mensch? Ein Elf? Genaueres konnte er nicht erkennen, doch eines war klar: Ein humaner im Schattennest kam selten vor. Und genau dieser humane, würde ihm einen Punkt bringen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Commander Ray

Commander Ray

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 14.10.10

Corach- Schattennest Empty
BeitragThema: Re: Corach- Schattennest   Corach- Schattennest EmptySo März 27, 2011 5:03 am

Andrall ging weiter und weiter und weiter. Er suchte nach etwas zu Essen und ein paar Gegnern die ihm vielleicht etwas bieten könnten, dass ihn auch nur entfernt an einen Kampf erinnern würde. Seit Tagen, seit Wochen nein, seit Monaten streifte er jetzt schon in diesem hässlichen Land herum und suchte diese Dinge. Den Proviant den er sich mitgenommen hatte, hatte er schon vor einem Monat endgültig vernichtet.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shruikan Amankase

Shruikan Amankase

Anzahl der Beiträge : 861
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 24
Ort : Rottorf (Winsen(Luhe))

Corach- Schattennest Empty
BeitragThema: Re: Corach- Schattennest   Corach- Schattennest EmptySo März 27, 2011 5:08 am

Die Person schien ziellos umher zu irren und irgendetwas zu suchen.
Lautlos raste er im Sturzflug herunter und veränderte seine Form.
Aus dem humanen Körper, wurden 5 schwarze Wölfe mit roten Augen
und gefletschten Zähnen. Immer noch ohne einen Ton von sich zugeben,
schlichen sie durch den Matsch auf das Wesen zu. Je näher sie ihm kamen, desto schneller erkannten sie, dass es ein Mensch war.
Kaum erkannt, knurrten sie und starteten einen taktischen Angriff.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Commander Ray

Commander Ray

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 14.10.10

Corach- Schattennest Empty
BeitragThema: Re: Corach- Schattennest   Corach- Schattennest EmptySo März 27, 2011 5:17 am

Andrall hörrte ein Geräusch hinter sich und drehte sich um. 5 schwarze Wölfe kamen auf ihn zugesprintet und griffen ihn an.
Leute,Leute ist das denn nötig?Andrall stellte sich so hin, dass er einen sicheren Stand hatte und wartete auf den Angriff. Zwei der Hunde sprangen bereits drei Meter vor ihm ab und flogen auf ihn zu. Andrall holte aus und schlug seine Axt dem ersten Wolf entgegen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shruikan Amankase

Shruikan Amankase

Anzahl der Beiträge : 861
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 24
Ort : Rottorf (Winsen(Luhe))

Corach- Schattennest Empty
BeitragThema: Re: Corach- Schattennest   Corach- Schattennest EmptySo März 27, 2011 5:22 am

Einer der Wölfe wurde weggeschleudert, fing sich allerdings mit einem Salto wieder auf dem Boden und stürmte weiter.
Der zweite flog weiter und biss sich in seiner Schulter fest.
Nummer 3 und 4 über nahmen die Beine, und Nummer 1 und 5 die Handgelenke.
Doch eine seltsame Energie ging von ihren Opfern aus, weshalb sie losließen und zurück sprangen.
Sie teilten sich in der Mitte und verdoppelten sich.
Knurrend schlenderten alle Zehn im Kreis um ihr Opfer herum.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Commander Ray

Commander Ray

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 14.10.10

Corach- Schattennest Empty
BeitragThema: Re: Corach- Schattennest   Corach- Schattennest EmptySo März 27, 2011 5:34 am

Andrall sah sich sein Handgelenk an und sah zu wie es in Sekundenbruchteilen verheilte. So, was seid ihr den für süße Dinger? Habt ihr euch verlaufen? Wisst ihr was? Das ist mir Scheißegal! Ich habe Hunger! Also werde ich euch Abschlachten und eure Eingeweide rausreissen. Danach dürft ihr mir dann als Futter dienen. Ihr glaubt ich kann das nicht? Guckt mal was ich da auf meinem Rücken trage. Genau, ein Wolfspelz. Es ist mir Scheißegal wie viele ihr seid oder wie viele ihr noch werdet! Ich bringe euch alle um!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shruikan Amankase

Shruikan Amankase

Anzahl der Beiträge : 861
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 24
Ort : Rottorf (Winsen(Luhe))

Corach- Schattennest Empty
BeitragThema: Re: Corach- Schattennest   Corach- Schattennest EmptySo März 27, 2011 5:39 am

Knurrend blieben die Wölfe im halbkreis stehen.
Ein kurzer Blickkontakt zwischen allen und es war abgeklärt.
Die Hinterbeine verlängerten sich und die Wölfe gingen mit den Vorderbeinen tiefer.
Mit einem Mal, sträubte sich ihr Fell, als währe es elektrisch aufgeladen.
Wie auf Kommando fingen sie an, mit explosiven und messerscharfen Federn auf
den Menschen einzuschießen. Mit einer großen Explosion, gefolgt von viel Krach, wurde das Opfer weggepustet.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Commander Ray

Commander Ray

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 14.10.10

Corach- Schattennest Empty
BeitragThema: Re: Corach- Schattennest   Corach- Schattennest EmptySo März 27, 2011 5:46 am

Andrall stand unter starken Schmerzen wieder auf.WAS SOLLTE DAS DENN JETZT???Andrall sackte wieder zurück auf die Knie.Er dachte bei sich: Man das war mal ein Wumms.Nach 10 Sekunden kam er wieder auf die Beine.Na was sagt ihr jetzt?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shruikan Amankase

Shruikan Amankase

Anzahl der Beiträge : 861
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 24
Ort : Rottorf (Winsen(Luhe))

Corach- Schattennest Empty
BeitragThema: Re: Corach- Schattennest   Corach- Schattennest EmptySo März 27, 2011 5:53 am

Chiaaarrrr!, ertönte es von den Wölfen, als plötzlich von allen Ecken und Kanten ihrer Körper sich rote Augen öffneten. Knurrend fixierten sie ihn und eröffneten erneut das Feuer, mit nur einem Unterschied: Es hörte nicht wieder auf.
Sie begannen sogar im gehen auf ihn zu schießen, als würden sie den ganzen Tag über nichts anderes tun.
In einem Abstand von 20 Meter rund um den Mann herum postierten sie sich, mit Ausnahme einer von ihnen: Der zehnte Wolf begann eine Distanz von 30 Metern zu seinem Opfer aufzunehmen und fing an, Energie in 4 Schwänzen zu konzentrieren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Commander Ray

Commander Ray

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 14.10.10

Corach- Schattennest Empty
BeitragThema: Re: Corach- Schattennest   Corach- Schattennest EmptySo März 27, 2011 6:00 am

Andrall lag auf dem Boden. Er war sich bewusst, dass jeder andere Mensch jetzt tot wäre. Doch er lag da und sinnierte über den Sinn des Lebens. Nach ca. 5 min. Dauerbeschuss fand er es so langsam lästig.Hey wie lange wollt ihr das noch machen? Ich frag ja nur weil ihr so langsam echt nervt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shruikan Amankase

Shruikan Amankase

Anzahl der Beiträge : 861
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 24
Ort : Rottorf (Winsen(Luhe))

Corach- Schattennest Empty
BeitragThema: Re: Corach- Schattennest   Corach- Schattennest EmptySo März 27, 2011 6:07 am

Nach einer ganzen Weile, ertönte eine Stimme, die meinte, dass er nerve.
Verwundert über diese Aussage, glättete sich das Fell der neun Wölfe und das Feuer hörte auf. Doch die Ruhe blieb nicht lange.
Die Wölfe sprangen weg und der hinterste war mit aufladen fertig.
Er riss das Maul auf und die gesamte Energie aus den Schwänzen formte sich zu einer einzigen kleinen Kugel. Diese unvorstellbare Menge an Energie, müsste für gewöhnlich einen Kubikmeter groß sein, doch sie beschränkte sich in seinem Maul auf nur 7 Kubikzentimeter. Der Wolf holte tief Luft und pustete die Kugel in Richtung Opfer. Mit einer imensen Geschwindigkeit raste diese kleine Kugel auf den Menschen zu und entlud sich beim Kontakt. Es wurde hell und eine Explosion mit einem Radius von 27 Metern entstand.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Commander Ray

Commander Ray

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 14.10.10

Corach- Schattennest Empty
BeitragThema: Re: Corach- Schattennest   Corach- Schattennest EmptySo März 27, 2011 6:25 am

Andrall stand gerade auf als diese "Kugel" direkt auf ihn zukam.
Das gleißend helle Licht, das bei der Explosion entsand tat Andrall in den Augen weh. das war eine Art Schmerz für ihn die er nicht kannte. Die Explosion war etwas gewohntes für ihn. Körperliche Schmerzen hatte er schon weitaus öfter gespürt. Doch dieses Licht fand er nerviger als alles was er jemals gespürt hat. Seine Augen erblindeten für drei Sekunden, bis die Netzhaut wieder vollständig geheilt war. Er blieb aus lauter trotz noch 20 Sekunden liegen bis, er auf stand und vollkommen die Beherrschung verlor.
VERSTEHT IHR DAS DENN NICHT??? ICH HABE EUCH EIN PAAR MAL GESAGT: LASST DEN QUATSCH!!!
UND WAS MACHT IHR? IHR HÖRT EINFACH NICHT AUF! VERDAMMT NOCH MAL ICH HABE AUCH EIN SCHMERZ-EMPFINDEN! DAS TUT DOCH WEH!!!
Andrall nahm seine Axt und rannte auf die Wölfe zu. Er sprang auf sie zu, holte aus und schlug zu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shruikan Amankase

Shruikan Amankase

Anzahl der Beiträge : 861
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 24
Ort : Rottorf (Winsen(Luhe))

Corach- Schattennest Empty
BeitragThema: Re: Corach- Schattennest   Corach- Schattennest EmptySo März 27, 2011 6:31 am

Gerade in dem Moment, als der Mann auf einen der Wölfe zuhechtete, sprang und zu schlug, lösten sich die Wölfe auf und bildeten einen einzigen humanen Körper.
Der Clon stand hinter ihm und betrachtete ihn nur.
Primitiv, grob, launisch, gewalttätig, dumm... eben ein ganz normaler Mensch, dachte sich Shruikan. Doch genau dies war der Punkt: Er war ein Mensch, ein unsterblicher noch dazu. Mit feinster Gelassenheit drehte er sich um und ging.
Eine ziemlich nette Art, jemanden, der hohl ist, zu reizen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Commander Ray

Commander Ray

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 14.10.10

Corach- Schattennest Empty
BeitragThema: Re: Corach- Schattennest   Corach- Schattennest EmptySo März 27, 2011 6:41 am

Andrall hörte Schritte hinter sich. Er drehte sich um und sah wie ein "komischer Vogel" wegging.
Hey bist du etwa dieser Wolfsrudel? Wenn du noch einen Schritt weiter von mir weggehst erschlage ich dich auf der Stelle. Einen Kampf anfangen und dann nicht zu Ende bringen oder was? Kannst du etwa nicht mehr?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shruikan Amankase

Shruikan Amankase

Anzahl der Beiträge : 861
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 24
Ort : Rottorf (Winsen(Luhe))

Corach- Schattennest Empty
BeitragThema: Re: Corach- Schattennest   Corach- Schattennest EmptySo März 27, 2011 6:46 am

Shruikan sah diesen Spruch nicht als Beleidigung an und trotzdem blieb er stehen und drehte sich um.
Wenn du es so willst... ja. Wenn du trotz Unsterblichkeit sterben willst,
kann ich dir geben.
Mit einer kurzen Bewegung, griff Shruikan hinter den Rücken und zog seine Schwerter, während er sich drehte und mit einem Sprung auf den Mann zusteuerte.
Doch er landete hinter ihn und attackierte ihn nicht.
Ich gebe dir einen Tipp: Gehe nicht zu leicht fertig mit deinem wichtigsten Schatz um, denn es könnte sein, dass jemand ihn dir wegnimmt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Commander Ray

Commander Ray

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 14.10.10

Corach- Schattennest Empty
BeitragThema: Re: Corach- Schattennest   Corach- Schattennest EmptySo März 27, 2011 6:54 am

Was faselst du da für einen Stuss? Welcher verdammte Schatz? Und warum hoppst du so gerne durch die Gegend?Andrall drehte sich um und sah nun den anderen Mann an.Naja, ist mir auch egal. Falls du mit meinem Schatz mein Leben meinst kann ich dir nur sagen, dass es sicherlich einmal ein Ende nimmt. Keiner ist Unsterblich.
Also bin Ich das mit Sicherheit auch nicht. Aber ich will trotzdem das Beste daraus machen. Also brauche ich jede Menge Spass und genug Gegner die mich unterhalten. Und du bist da wahrscheinlich einer der Besten. Von denen die ich bisher getötet habe war keiner in der Lage mich so zu nerven
.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shruikan Amankase

Shruikan Amankase

Anzahl der Beiträge : 861
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 24
Ort : Rottorf (Winsen(Luhe))

Corach- Schattennest Empty
BeitragThema: Re: Corach- Schattennest   Corach- Schattennest EmptySo März 27, 2011 6:59 am

Nerven... so bezeichnet dieser Primitivling es also, dachte sich der Clon.
Ruhig und entspannt schmiss sich Shruikan auf den Boden und verschränkte die Hände hinter den Kopf.

So so, dann waren bisher also alle... zu schlecht? Dann musst du dich wohl mit niederen beschäftigt haben. Drachen sind schon ein anderes Kaliber als Menschen, aber das einmal bei Seite.
Schon einmal von einer Kilometer großen Kraft in Stücke gerissen worden?
Soll eine Hölle für ein paar Sekunden sein. Aber naja, jedem das seine.
Mit einem Satz sprang Shruikan wieder auf und knackte mit dem Genick.
Na denn, ich warte... Oger...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Commander Ray

Commander Ray

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 14.10.10

Corach- Schattennest Empty
BeitragThema: Re: Corach- Schattennest   Corach- Schattennest EmptySo März 27, 2011 7:10 am

Oger? Was meinst du mit Oger? Ich bin ein ganz normaler Mensch. Und zu den Drachen. Hätte ich einen getroffen hätte ich gegen ihn gekämpft. Aber leider kenne ich keinen Drachen und ich habe auch noch keinen gesehen. Ich weiß zwar nicht was ein Oger ist und von Drachen hat mir nur mein Vater mal erzählt als ich 9 war, aber die Menschen in den Städten sollen so viel Angst vor den Schatten haben. Also habe ich sie gesucht ... und bisher habe ich auch alle getötet. Aber ich verstehe nicht warum diese Viecher immer erst sterben wollen wenn man ihnen drei Stunden auf den Kopf haut oder ihr Herz trifft. Naja, aber wir wollten glaub ich gucken was du drauf hast. Also da du so super toll angefangen hast und keine Mühen gescheut hast mich vom vielen Regen zu trocknen werde ich dir jetzt die Last deiner Körperteile abnehmen.Andrall überprüft die Schnittkanten seiner Axt und winkt seinen Gegenüber zu sich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shruikan Amankase

Shruikan Amankase

Anzahl der Beiträge : 861
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 24
Ort : Rottorf (Winsen(Luhe))

Corach- Schattennest Empty
BeitragThema: Re: Corach- Schattennest   Corach- Schattennest EmptySo März 27, 2011 7:14 am

Ein Grinsen spiegelte sich unter der Maske wieder. So dumm... so unwissend...
so...,
der Clon verwarf weitere Gedanken und konzentrierte sich auf das bevorstehende. In einer drehenden Bewegung schnitt er Risse in die Luft, die als Windsicheln endeten und auf den Gegner zuhielten.
Kaum kam er aus der Bewegung heraus, stürmte er auf den Menschen zu und attackierte ihn mit einem Kreuzhieb.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Commander Ray

Commander Ray

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 14.10.10

Corach- Schattennest Empty
BeitragThema: Re: Corach- Schattennest   Corach- Schattennest EmptySo März 27, 2011 7:20 am

Andrall schleuderte seine Axt in die Richtung seines Gegenübers und zog seinen Dolch. In der einen Hand den Dolch, mit der anderen Hand Wurfmesser nach vorne werfend rannte Andrall auf seinen Gegenüber zu und versuchte ihm den Dolch mit aller Gewalt in den Leib zu rammen, als sein Gegner ihn schon mit einem Kreuzhieb attackierte. Er parierte die Attacke mit seinem Dolch und führte seinerseits einen Angriff gegen seinen Gegner durch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shruikan Amankase

Shruikan Amankase

Anzahl der Beiträge : 861
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 24
Ort : Rottorf (Winsen(Luhe))

Corach- Schattennest Empty
BeitragThema: Re: Corach- Schattennest   Corach- Schattennest EmptySo März 27, 2011 7:24 am

Vor dem Aufprall, fing Shruikan die heranfliegende Axt mit der rechten Hand schlug zu. Als sein Gegenüber den Schlag parrierte und zuschlug, lies er ihn gewähren. Das Wurfmesser in seiner Hand bohrte sich samt Arm in Shruikans Körper. Doch dieser, stand dort als ob nicht gewesen währ.
Er hielt sein Opfer durch seine eigene Dummheit fest, lies die Axt fallen und steckte die Schwerter weg. Anschließend, hielt er die Hand vor den Kopf des Mannes, bis sich eine kleine Kugel vor dessen Gesicht bildete und hoch ging.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Commander Ray

Commander Ray

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 14.10.10

Corach- Schattennest Empty
BeitragThema: Re: Corach- Schattennest   Corach- Schattennest EmptySo März 27, 2011 7:31 am

Andrall war schwer verwundert was das jetzt schon wieder sollte. Er nahm seine freie rechte Hand mit dem Dolch und rammte diesen bis zum Heft in den Körper seines Gegners. Danach ließ er den Dolch los und Griff nach seiner zweiten Axt, die unter dem Wolfspelz befestigt war. Er nahm die Axt hob sie Hoch über seinen Kopf und schlug mit aller Gewalt den Damaststahl der Axt in den Kopf seines Gegners.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shruikan Amankase

Shruikan Amankase

Anzahl der Beiträge : 861
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 24
Ort : Rottorf (Winsen(Luhe))

Corach- Schattennest Empty
BeitragThema: Re: Corach- Schattennest   Corach- Schattennest EmptySo März 27, 2011 7:35 am

Als die Axt von oben herab auf seinen Kopf kam, teilte sich Shruikan in viele kleine Federn auf und setzte sich hinter ihm wieder zusammen.
Wie ein Gepard schlug er geschwind mit der bloßen Faust gegen seinen Rücken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




Corach- Schattennest Empty
BeitragThema: Re: Corach- Schattennest   Corach- Schattennest Empty

Nach oben Nach unten
 
Corach- Schattennest
Nach oben 
Seite 1 von 5Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
PhantasyWorld :: Phantasie Rollenspiel in Seldo :: Play-Area :: Welt der Schatten...-
Gehe zu: