StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Sayurica und Mizu
Corach- Schattennest - Seite 3 EmptyMo Sep 24, 2012 8:47 pm von Sayuri

» Die Wüste Kendral, Hort des Lichtes
Corach- Schattennest - Seite 3 EmptySa Apr 21, 2012 9:04 pm von Sayuri

» Bilder
Corach- Schattennest - Seite 3 EmptyMo März 26, 2012 9:24 pm von Sayuri

» Aroch Nestar
Corach- Schattennest - Seite 3 EmptyFr Aug 26, 2011 3:24 pm von Angel Sakura

» Corach- Schattennest
Corach- Schattennest - Seite 3 EmptySo Jul 17, 2011 11:36 pm von Andrall

» Andrall
Corach- Schattennest - Seite 3 EmptyMi Apr 06, 2011 4:26 pm von Andrall

» Maximilian Coure
Corach- Schattennest - Seite 3 EmptyDi Apr 05, 2011 8:06 pm von Kagero

» Jakob "Jack" van Shadowhill
Corach- Schattennest - Seite 3 EmptyDi Apr 05, 2011 8:03 pm von Kagero

» Argon Haranye
Corach- Schattennest - Seite 3 EmptyDi Apr 05, 2011 7:57 pm von Kagero

Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 15 Benutzern am Do Feb 05, 2015 3:33 pm
Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche

Teilen
 

 Corach- Schattennest

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Shruikan Amankase

Shruikan Amankase

Anzahl der Beiträge : 861
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 24
Ort : Rottorf (Winsen(Luhe))

Corach- Schattennest - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Corach- Schattennest   Corach- Schattennest - Seite 3 EmptySo März 27, 2011 3:13 pm

Nein, es gibt noch andere, die interessanter sind.
Nun, mit 12 Jahren... hatte der da bereits ein Kopfgeld, was weit über deiner Vorstellungskraft liegt. Wobei die nicht gerade stark bei dir sein dürfte.
Nun gut, hast du interesse in einem Wettstreik zu kämpfen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Commander Ray

Commander Ray

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 14.10.10

Corach- Schattennest - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Corach- Schattennest   Corach- Schattennest - Seite 3 EmptySo März 27, 2011 3:29 pm

Na und? Was sagt ein Kopfgeld schon über jemanden aus? Ich würde aber gerne wissen was für ein Wettstreit das sein soll.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shruikan Amankase

Shruikan Amankase

Anzahl der Beiträge : 861
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 24
Ort : Rottorf (Winsen(Luhe))

Corach- Schattennest - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Corach- Schattennest   Corach- Schattennest - Seite 3 EmptySo März 27, 2011 3:36 pm

Darlia lächelte und gab eine gelustigte Antwort:
Alle 180 Tage finden wir uns an immer einem anderen Ort zusammen und geben bekannt, wie viele Punkte wir in der Zwischenzeit gemacht haben.
Menschen, Elfen,Zwerge und andere humane geben jeweils einen Punkt.
Schatten 3 Punkte, Dämonen 5 und Drachen 30 Punkte.
Gargoyls geben 2. Interesse?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Commander Ray

Commander Ray

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 14.10.10

Corach- Schattennest - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Corach- Schattennest   Corach- Schattennest - Seite 3 EmptySo März 27, 2011 3:44 pm

Ja Interresse, aber auch eine Frage. Wird alle 180 Tage neu angefangen oder wird immer weiter gezählt?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shruikan Amankase

Shruikan Amankase

Anzahl der Beiträge : 861
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 24
Ort : Rottorf (Winsen(Luhe))

Corach- Schattennest - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Corach- Schattennest   Corach- Schattennest - Seite 3 EmptySo März 27, 2011 3:52 pm

Wir zählen insgesamt. Doch die Person die innerhalb der 180 Tagen die meisten getötet hat, wird belohnt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Commander Ray

Commander Ray

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 14.10.10

Corach- Schattennest - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Corach- Schattennest   Corach- Schattennest - Seite 3 EmptySo März 27, 2011 4:09 pm

Ich habe Interresse. Wo kann man sich anmelden?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shruikan Amankase

Shruikan Amankase

Anzahl der Beiträge : 861
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 24
Ort : Rottorf (Winsen(Luhe))

Corach- Schattennest - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Corach- Schattennest   Corach- Schattennest - Seite 3 EmptySo März 27, 2011 4:18 pm

Nirgendswo. Alle Bisherigen Teilnehmer wissen bereits bescheid.
Doch, unter all dem ganzen, gibt es eine Regel: Keine Kämpfe unter Teilnehmern!

fauchte Darlia und verschwand ohne weiteres, wie von Geisterhand im Erdboden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Commander Ray

Commander Ray

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 14.10.10

Corach- Schattennest - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Corach- Schattennest   Corach- Schattennest - Seite 3 EmptySo März 27, 2011 4:30 pm

Andrall drehte sich zu dem verbliebenen Mann um und fragte: Weißt du wie viele Tage ich noch habe? Oder weißt du wo wir uns zur Siegerehrung treffen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shruikan Amankase

Shruikan Amankase

Anzahl der Beiträge : 861
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 24
Ort : Rottorf (Winsen(Luhe))

Corach- Schattennest - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Corach- Schattennest   Corach- Schattennest - Seite 3 EmptySo März 27, 2011 4:36 pm

Hm. 160 oder so. Den Treffpunkt gibt Darlia erst 7 Tage vorher bekannt.
Und da du jetzt erst anfängst, bist du bei 0. Mein Konto steht nach dem 180sten Tag wieder auf 238. Viel spaß beim aufholen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Commander Ray

Commander Ray

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 14.10.10

Corach- Schattennest - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Corach- Schattennest   Corach- Schattennest - Seite 3 EmptySo März 27, 2011 4:50 pm

Danke. Giebt es sonst noch Regeln? Oder soll ich jetzt los rennen und die nächste Stadt verwüsten?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shruikan Amankase

Shruikan Amankase

Anzahl der Beiträge : 861
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 24
Ort : Rottorf (Winsen(Luhe))

Corach- Schattennest - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Corach- Schattennest   Corach- Schattennest - Seite 3 EmptySo März 27, 2011 5:37 pm

Sicherlich... nicht. Wozu auch.
Der Clon wandte sich von dem Nordmann ab und packte seine Flügel aus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Andrall

Andrall

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 29.03.11
Alter : 24
Ort : Pattensen (bei Winsen/Luhe)

Corach- Schattennest - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Corach- Schattennest   Corach- Schattennest - Seite 3 EmptyMi Apr 06, 2011 4:35 pm

Ey was wird denn das jetzt schon wieder? Bist du ein Vogel oder was? Ach und noch was. Wie sagt Darlia mir, wo wir uns treffen? kommst sie zu mir oder muss ich sie finden?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shruikan Amankase

Shruikan Amankase

Anzahl der Beiträge : 861
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 24
Ort : Rottorf (Winsen(Luhe))

Corach- Schattennest - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Corach- Schattennest   Corach- Schattennest - Seite 3 EmptyMi Apr 06, 2011 4:44 pm

Nein, kein Vogel. Und wie du es mitbekommst?
Ganz einfach, du wirst es wissen,
pfiff er.
Die Flügel bewegten sich mit ordentlicher Kraft auf und ab, bis schliesslich der gesamte Körper abhob.
Noch einmal drehte er sich zu dem Holzkopf um und gab noch ein Explosives 7 Sekunden langes Federfeuer ab.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Andrall

Andrall

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 29.03.11
Alter : 24
Ort : Pattensen (bei Winsen/Luhe)

Corach- Schattennest - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Corach- Schattennest   Corach- Schattennest - Seite 3 EmptyMi Apr 06, 2011 4:49 pm

Die Federn explodierten als sie Andrall trafen und warfen ihn nach hinten um. Danke, aber das tut immer noch weh, fauchte Andrall als er wieder stand. Und was wirst du jetzt tun?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shruikan Amankase

Shruikan Amankase

Anzahl der Beiträge : 861
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 24
Ort : Rottorf (Winsen(Luhe))

Corach- Schattennest - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Corach- Schattennest   Corach- Schattennest - Seite 3 EmptyMi Apr 06, 2011 4:54 pm

Über die überaus dumme Frage musste Shruikan schon sehr schmunzeln. Höhnisch gab er eine Antwort, mit der selbst ein Kleinkind etwas hätte anfangen können.
Ich mach das, was böse Jungs oder auch Todesengel nun mal machen:Meinen Kontostand erhöhen! zischte er.
Eine weitere Kaskade wurde auf den Holzkopf abgefeuert, bevor der Todesengel sich von ihm abwandte und mit fast Schallgeschwindigkeit Richtung Westen düste.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Andrall

Andrall

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 29.03.11
Alter : 24
Ort : Pattensen (bei Winsen/Luhe)

Corach- Schattennest - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Corach- Schattennest   Corach- Schattennest - Seite 3 EmptyMi Apr 06, 2011 5:11 pm

Røvhul!!!, brüllte Andrall dem Flattermann hinterher, nachdem er wieder auf seinen Beinen stand. Danach schnappte er sich alle Waffen, die noch vom Kampf auf dem Boden lagen und verstaute sie in den dafür vorgesehenen Halterungen. Kurz darauf lief er wahllos in eine Richtung. Das er dabei direkt hinter dem Vogel herlief merkte er nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shruikan Amankase

Shruikan Amankase

Anzahl der Beiträge : 861
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 24
Ort : Rottorf (Winsen(Luhe))

Corach- Schattennest - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Corach- Schattennest   Corach- Schattennest - Seite 3 EmptyMi Apr 06, 2011 5:19 pm

Was der unterbelichtete Hinterweltler da schrie, hörte Shruikan längst nicht mehr. Dafür war er zu weit entfernt.
Unter ihm zischte die Landschaft nur so vorbei.
Irgendwann wurde es immer dunkler, die Wolken versperrten jegliches Licht und man konnte nichts mehr sehen. Eigentlich.
Der Clon allerdings besaß. wie das Original, die Augenfähigkeit.
Sein Blick wurde zu schwarz, rot und weiß.
Er erkannte die Umrisse von mehr als 100 Dutzend Schatten, wenn nicht sogar mehr als 1000 Dutzend.
Wie das Original war er etwas "irre" und preschte in die Menge von oben herein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Andrall

Andrall

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 29.03.11
Alter : 24
Ort : Pattensen (bei Winsen/Luhe)

Corach- Schattennest - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Corach- Schattennest   Corach- Schattennest - Seite 3 EmptyMi Apr 06, 2011 6:21 pm

Andrall rannte noch immer durch dieses elendige, häßliche und trostlose Land, als er eine Gruppe von 22 Schatten ausmachte. Diese Schatten kämpften gegen eine Einheit von ca. 120 Soldaten. Was zur Hölle machen Menschen soweit hier draußen? Und warum töten die Schatten die Menschen nicht? Und warum, um alles auf der Welt, hab ich mal Glück und finde sowas? Naja ist ja egal. Komisch nur, dass der Vogel nicht da ist. Andrall fur mit zwei Fingern über die Klinge seiner Axt und schnitt sich fast die Fingerspitzen ab. Sie heilten in Sekundenbruchteilen ab, doch Andrall war trotzdem zufrieden. Er kreiste mit seinem Kopf, sodass sein Genick knackte. Dann rannte er los. Er wunderte sich nicht, dass die Schatten nur mit den Menschen spielten. Er wundete sich nicht, dass die Menschen weitab ihrer befestigten Lager waren. Er wollte nur töten, Genicke brechen, Körper zerhacken, Messer in Leiber rammen und natürlich Punkte kriegen. Er rannte auf die Gruppe zu und schrie: STEEERBT! Er nahm seine Axt fest in beide Hände und rannte weiter. Vier Meter von den ersten Menschen entfernt sprang er ab und und flog auf die Menschen zu. Er holte aus und erschlug den ersten Menschen genau zu dem Zeitpunkt zu dem er landete.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shruikan Amankase

Shruikan Amankase

Anzahl der Beiträge : 861
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 24
Ort : Rottorf (Winsen(Luhe))

Corach- Schattennest - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Corach- Schattennest   Corach- Schattennest - Seite 3 EmptyMi Apr 06, 2011 6:37 pm

Als der humane Vogel auf dem Erdboden aufkam, entstand große Verwirrung. Die Massen wandten sich zu ihm herum und fauchten. Als er sich erhob, löste sich Materie vom Boden und verflog im Wind. Einige der Schatten blickten ihrem Artgenossen hinterher, wie er so im Wind trieb.
Sie fingen an zu Knurren und die ersten stürzten sich auf ihn.
Unter der Maske spiegelte sich eine Emotion wieder.
Er zog seine Schwerter und Nadeln.
In einer schnellen Rotation verschoss er seine gesamten Nadeln und schlug mit den Schwertern.
Die Nadeln durchbohrten die Herzen der ankommenden und die Schwerter parrierten die Schläge.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Andrall

Andrall

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 29.03.11
Alter : 24
Ort : Pattensen (bei Winsen/Luhe)

Corach- Schattennest - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Corach- Schattennest   Corach- Schattennest - Seite 3 EmptyMi Apr 06, 2011 7:25 pm

Andrall schlug bereits zehn Minuten lang auf Menschenköpfe ein, als er den ersten Schatten traf. Da der Schatten noch ausweichen konnte, riss Andrall ihm nur eine Schulter mitsamt Arm weg. Andrall wurde wütend und schlug den Schatten mit aller Gewalt in zwei Teile. Danach drehte er sich um und sah, dass fast nur noch 10 Soldaten übrig waren. Des weiteren waren es jetzt nur noch 21 Schatten. Andrall fing an zu lachen wie ein Wahnsinniger und schlug zwei weiteren Schatten die Köpfe ab. Doch Andrall hatte vergessen, dass man einen Schatten tötet indem man sein Herz trifft. So standen die drei Schatten wieder auf und rammten alle jeweils eine Hand von hinten in Andralls Rücken. Andrall jedoch warf seine Axt nach vorne, traf einen Menschen und zog seinen Dolch. Er hielt den Dolch hinter seinen Rücken und hackte den Schatten dort die Hände ab,sodass er sich wieder umdrehen konnte. Dann stach er so schnell es ging einem verwirrten Schatten nach dem anderen den Dolch ins Herz. Daraufhin nahm er zwei seiner Wurfmesser und warf sie den nähesten Schatten in die Brust. Die Schatten starben unter Qualen und sackten in sich zusammen. Andrall steckte seinen Dolch weg und rannte auf eine kleine Gruppe von zwei Menschen zu. Dem ersten trat er mit seinem Knie in die Genitalgegend. Den zweiten packte er mit beiden Händen am Kopf brach ihm in einer schnellen Bewegung das Genick. Den ersten, mittlerweile am Boden liegenden, trat er noch ein paar mal, bevor er ihm so doll gegen den Hals trat, dass sein Genick unter lautem Knacken ebenfalls brach. Danach sah er, dass ein weiterer Schatten direkt vor ihm stand und ihn bewundernd anschaute. Das ging jedoch nur so lange gut, bis Andrall ein Wurfmesser zog, es ihm voll in die Brust rammte, nur um es dann wieder rauszuziehen und einem weiteren Schatten ins Herz zu werfen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shruikan Amankase

Shruikan Amankase

Anzahl der Beiträge : 861
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 24
Ort : Rottorf (Winsen(Luhe))

Corach- Schattennest - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Corach- Schattennest   Corach- Schattennest - Seite 3 EmptyMi Apr 06, 2011 7:54 pm

Als Shruikan wieder zum Stillstand kam, zog Materie an ihm vorbei und verflog im Wind. In einer fließenden Bewegung wirbelte er mit den Schwertern und steckte sie zurück auf die Halterungen auf seinem Rücken. Er stampfte mit dem rechten Fuß auf und zog ihn in einer Halbkreisbewegung nach hinten. Sein linker Arm wurde ausgestreckt und der Handrücken zeigte zum nächsten Schatten.
Unter der Maske konnte er sich ein Grinsen kaum verkneifen und wunk die nächsten zu sich. Ohne groß nach zu denken stürmten die Schatten auf ihn zu. Der Clon hob den Fuß an und trat dem ersten Schatten gegen den Brustkorb, dem zweiten schlug er mit der Handfläche gegen den Kopf, dem dritten rammte er den Elbogen ins Gesicht, dem vierten trat er auf die Schulter und einem fünften durchbohrte er die linke Brustseite mit der linken Hand. Er amüsierte sich köstlich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Andrall

Andrall

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 29.03.11
Alter : 24
Ort : Pattensen (bei Winsen/Luhe)

Corach- Schattennest - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Corach- Schattennest   Corach- Schattennest - Seite 3 EmptyMi Apr 06, 2011 9:24 pm

Andrall hatte mittlerweile nur noch drei am Boden liegenden und wimmernden Männern das Leben gelassen und schlachtete gerade die letzten 5 Schatten ab. Dem ersten Schatten rammte er seinen Dolch in die Brust und lies ihn vorerst stecken. Er zog ein Wurfmesser und sprang in die Richtung des nächsten Schatten, rammte es ihm in sein Herz, zog es wieder raus, warf es dem nächsten Schatten in die Brust und drehte sich gerade noch rechtzeitig um, um seinen Dolch einen Meter über dem Boden, aus der sich auflösenden Marterie des Schatten zu ziehen. Die zwei verbliebenen Schatten zischten wie Schlangen und sprangen mit imenser Geschwindigkeit auf Andrall zu. Sie rammten ihn zu Boden. Daraufhin fing der dickere der beiden an Andrall mit seiner gesamten Kraft am Boden zu halten. Der dünnere zog zwei der von Andrall geworfenen Dolche aus dem Boden und rammte sie Andrall so in die Beine, dass er Andrall festnagelte. Andrall packte den dickeren Schatten und zog ihn zu sich ran. Du bist tot. Andrall schubste ihn von sich weg und setzte sich auf. Er zog die zweite Axt von seinem Rücken und schlug die Klinge in einer Kreisbewegung in den Oberkrper des Schatten. Es erfteute ihn wie der Schatten an sich runterblickte und sich unter entsetzen in Asche auflöste. Andrall legte die Axt neben sich auf den Boden und zog die Messer aus seinen Beinen. Unbehänd und langsam stand Andrall auf. Noch im Aufstehen nahm er eines der Wurfmesser auf. Er hielt Ausschau nach dem Dünneren und erkannte ihn zwischen drei toten Menschen stehen. Andrall warf den Dolch auf den Boden und warf auch die restlichen Messer die er noch bei sich trug auf den Boden. Dann brüllte er in Richtung des Schattens und machte zwei Schritte auf ihn zu. Herausfordernd guckte er zum Schatten und hob die Fäuste. Der Schatten stieß wieder sein Schlangenzischen aus und sprinntete in die Richtung Andralls. Andrall wurde zwar umgerannt, doch hielt er sich am Schatten fest und zog den Schatten mit auf den Boden. Er drehte sich mitsamt dem Schatten um und fing an ihn zu würgen. Doch nachdem er ihn 20 Sekunden lang gewürgt hatte wurde er ungeduldig und nahm seine rechte Hand hoch nach oben. Er holte somit aus und schlug mit aller Kraft auf den Brustkorb des Schattens. Man hörte wie dem Schatten die Luft aus dem Körper glitt. Andrall holte noch mal aus und schlug erneut zu. Doch diesmal streckte er die Finger aus und durchborte mit seiner Hand den Brustkorb des Schattens. Er traf das Herz, doch brach er sich dabei mehrmals die Finger. Sie heilten und der Schatten starb. Andrall war äußerst zufrieden mit sich. Er ging zu den drei Menschen hinüber.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shruikan Amankase

Shruikan Amankase

Anzahl der Beiträge : 861
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 24
Ort : Rottorf (Winsen(Luhe))

Corach- Schattennest - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Corach- Schattennest   Corach- Schattennest - Seite 3 EmptyMi Apr 06, 2011 9:37 pm

Von Zeit zu Zeit wurden es immer mehr Schatten, die sich auf den Clon stürzten. Zwar schlug er sie die ganze Zeit zur Seite und drängte sie zurück, doch das ganze brachte auch nicht viel. Eine gigantische Welle aus Schatten kam von allen Seiten auf ihn zu und stürzte über ihm ein. Shruikan lag unter einer 20 Meter großen Halbkugel aus Schatten. Das Gewicht von gut 700 Schatten lastete auf ihm und er lag mit dem Rücken auf dem Boden. Doch mit der Zeit ging ihm die Situation auf die Nerfen. Die Form seiner Maske änderte sich und eine Feuerwelle stieg empor. Sie bohrte sich durch die Masse und verbrannte gerade mal 52% der Schatten über ihm. Als er aufstand, riselte Asche auf sein Haupt, doch nicht gerade lange: Die anderen Schatten die um ihn herum aufgetürmt waren stürzten sich zugleich auf ihn.
Doch endete der Rest der großen Welle als Asche haufen, genau wie die 52% vor ihnen. Doch leider waren es längst nicht alle. Noch weit über 10000 Schatten umgaben ihn.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Andrall

Andrall

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 29.03.11
Alter : 24
Ort : Pattensen (bei Winsen/Luhe)

Corach- Schattennest - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Corach- Schattennest   Corach- Schattennest - Seite 3 EmptyMi Apr 06, 2011 10:47 pm

Andrall kam ohne Wafen bei den drei Menschen an, die immer noch wimmerten und weinten. Wie lange wollt ihr noch weinen, wimmern, jammern und heulen wie die Waschweiber?! Was seid ihr eigentlich? Seid ihr Memmen? Ich weiß es! Ihr seid kleine Scheißerchen!!! Wollt ihr genau so abgeschlachtet werden wie die anderen? Wollt ihr das ich euch eure stinkenden Herzen rausreisse? Wollt ihr das ich euch zerfetze, euch in kleine Scheibchen schneide und an die Schatten verfüttere? Ich werde euch eure scheiß Organe aus den Körpern reißen und diese karge Wüste mit eurem Blut rot machen. Und jetzt erzählt mir warum eure Truppe so fernab von jedem Quartier ist! Bit... Bitte tut... tut mir nichts. Ich werde dir die Arme abreissen wenn du mir nicht langsam antwortest! Wir... Wir... Ihr? Wir waren auf einer Vergeltungsmission gegen die Schatten. Ihr Narren. Als hättet ihr schwachen Muttersöhne auch nur die geringste Chance gegen einen Schatten. Und jetzt sagt mir: Wie viele wart ihr?! Wir waren...naja... WIEE VIEELEEE??? 130 wir waren 130. Ok. Andrall drehte sich um ging zu seiner größeren Axt, die er vorhin geworfen hatte. Zog sie aus dem Leichnam und ging wieder zurück. Tut mir Leid, aber du hast mich gesehn. Andrall holte aus und köpfte den Mann der mit ihm geredet hatte. Dann ging er zu einem der anderen beiden und hackte ihm das Bein ab. Dann schlug er den Mann kurz unterhalb der Brust in zwei Teile. Andrall griff mit seiner linken Hand in den nun offen liegenden Brustkorb und riss dem Sterbenden das Herzen aus der Brust. Dann zerquetschte er das Herz mit seiner linken Hand. Ohne den Mann noch eines Blickes zu würdigen ging Andrall zum nächsten. Andrall ließ seine Axt immer wieder auf den Mann niedersausen. Irgendwann hörte er auf und sah auf das blutige Resultat nieder. Er bewunderte sein Werk noch ganze zehn Minuten, bis er anfing seine Waffen einzusammeln. Als er alle hatte hob er aus Spaß eine Lanze der Menschen auf und rammte sie dem einen Menschen zwischen den Augen in den Kopf. Andrall griffelte an seiner Kleidung rum bis er in einer unscheinbaren Tasche an seinem Gürtel eine Pergamentrolle fand, die er mal einem Geistlichen in einer Menschenstadt abgenommen hatte. Er nahm des weiteren noch einen kurzen Stock aus der Tasche, tunkte ihn in das Blut eines Soldaten und fing an zu schreiben: Menschen: und Schatten:. Hinter die Punkte schrieb er bei Menschen: 130 und bei Schatten: 22.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shruikan Amankase

Shruikan Amankase

Anzahl der Beiträge : 861
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 24
Ort : Rottorf (Winsen(Luhe))

Corach- Schattennest - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Corach- Schattennest   Corach- Schattennest - Seite 3 EmptyMi Apr 06, 2011 11:00 pm

Die nächstes Schatten brachten sich in Stellung.
Doch mittlerweile hatte der Clon wirklich keine Lust mehr auf das Affentheater. Er lies sich so ordentlich Zeit mit seinen nächsten Bewegungen und tat eine ganze Weile überhaupt nichts. Doch zur Zeit des Aufschlages, löste er sich in Federn auf und verschwand aus der Menge.
Es dauerte einige Minuten, bis er etwas weiter östlich sich wieder zusammensetzte und auf den Boden "hinpflanzte".
Es sind sehr junge Schatten. Sie agieren nur in großen Mengen. Allein sind sie noch nicht Kampffähig. Das wird ja noch lustig... Aber ich will mal den Holzkopf dort sehen.
Könnte lustig werden. Alleine machen die ganzen keinen Spaß.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




Corach- Schattennest - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Corach- Schattennest   Corach- Schattennest - Seite 3 Empty

Nach oben Nach unten
 
Corach- Schattennest
Nach oben 
Seite 3 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
PhantasyWorld :: Phantasie Rollenspiel in Seldo :: Play-Area :: Welt der Schatten...-
Gehe zu: