StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Sayurica und Mizu
Mo Sep 24, 2012 8:47 pm von Sayuri

» Die Wüste Kendral, Hort des Lichtes
Sa Apr 21, 2012 9:04 pm von Sayuri

» Bilder
Mo März 26, 2012 9:24 pm von Sayuri

» Aroch Nestar
Fr Aug 26, 2011 3:24 pm von Angel Sakura

» Corach- Schattennest
So Jul 17, 2011 11:36 pm von Andrall

» Andrall
Mi Apr 06, 2011 4:26 pm von Andrall

» Maximilian Coure
Di Apr 05, 2011 8:06 pm von Kagero

» Jakob "Jack" van Shadowhill
Di Apr 05, 2011 8:03 pm von Kagero

» Argon Haranye
Di Apr 05, 2011 7:57 pm von Kagero

Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 15 Benutzern am Do Feb 05, 2015 3:33 pm
Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche

Teilen | 
 

 Der Nebelwald

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Jenea

avatar

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 06.10.10
Alter : 24

BeitragThema: Der Nebelwald    Di Okt 19, 2010 9:22 pm

Der Nebelwald ist ein Birkenwald, der mitten in den Bergen liegt.
Er wird von einem gespenstischen Nabel heimgesucht, der alles verschluck.

Wenige Menschen trauen sich in den Wald und noch weniger kehren von dort
zurück um zu berichten, was sie gesehen haben. Manche sagen, der Nebel selbst
sei lebendig und würde die Leute verschwinden lassen.
Andere sagen, das dunkle Schatten durch den Nebel wandeln und jedem
auflauer, den sie einmal erblicken.

Um den Wald ranken sie viele Legenden und Märchen, aber ob sie wahr sind?
Wer weiss?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jenea

avatar

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 06.10.10
Alter : 24

BeitragThema: Re: Der Nebelwald    Do Okt 21, 2010 6:42 pm

In dem Monat hatte Jenea fortschritte bezüglich ihres Problems sich selbst zu verstehen gemacht.
Shruikan hatte ihr altes Schwert verbessert.



Es war jetzt fast so groß wie Jenea selbst, was ihr etwas an Geschwindigkeit und Beweglichkeit nahm.
Das machte ihr aber nicht aus. Zwei Zauberformeln hatte sie darüber gelegt. Der erste gab Jenea die Moglichkeit,
andere Zauber aufzuspüren, denn wenn einer in ihrer Nähe gewirk wurde, vibrierte ihr Schwert. Der zweite war ein
einfacher Schutzzauber, das es nicht rosten oder zerbrechen konnte.
Jenea nannte ihr Schwert Jagera, was so viel wie Schmerz oder Qual bedeutete. Jagera waren in dem Monat, viele
wider zum Opfer gefallen.
Endlich fühlte Jenea, das sie etwas wirklich konnte. Nach all den Jahre hatte sie eine Tätigkeit gefunden,
die ihr Spaß machte und die sie zu beherrschen schien.
Sie waren noch eine Weile in den Ebenen geblieben und machten sich jetzt auf, diese zu verlassen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shruikan Amankase

avatar

Anzahl der Beiträge : 861
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 24
Ort : Rottorf (Winsen(Luhe))

BeitragThema: Re: Der Nebelwald    Do Okt 21, 2010 7:41 pm

Fast 3 Wochen verbrachten die Beiden im Nebelwald.
Nebelschwaben hatten sie oft in ihrem Umfeld, doch bisher war nichts geschehen.
Shruikan hatte sich in der Zeit gut erholt.
Die Ausbildung von Jenea lief glatt.
Er brachte ihr bei, ihr dreischneidiges Haki und ihre Schattenseite, weitestgehend zu kontrollieren und sie kontrolliert einzusetzen.
Auch Kampftraining fand statt, und das nicht gerade selten.
Durch Jagera war Sie eine viel ernstzunehmende Gegnerin geworden.
Shruikan hatte sich im Kampf mit ihr eine goldene Regel einfallen lassen:
"Lass dich nie von ihrem Schwert treffen, ansonsten bist du froh wenn du mit einigen Knochenbrüchen davon kommst. Denn sie vermag mit einem fallendem Hieb den Boden zuzerbrechen und Gestein vom Boden zutrennen", so Shruikan.
Jeden Abend saßen sie auf den Baumspitzen und schauten sich die Sterne an, genossen die starken Regenfälle, welche in dieser Region nicht gerade selten waren, und wenn es möglich war, beobachteten sie den Vollmond.
Naja, dies war wenigstens eine Sache die sie auser dem töten gemeinsam hatten.


Zuletzt von Shruikan Amankase am Do Okt 21, 2010 9:59 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jenea

avatar

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 06.10.10
Alter : 24

BeitragThema: Re: Der Nebelwald    Do Okt 21, 2010 7:59 pm

Als Jenea und Shruikan mal wider auf einem der vielen Bäume im Nebelwald sahsen
und die Sterne ansahen, hörte Jenea ein Geräusch. Es kam tief aus dem Wald und hörte
sich wie ein Schrei an. Sie blickte in die Richtung, aus der der Schrei kam.
Hast du das gehört?
Sie ssh immer noch in den Wald.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shruikan Amankase

avatar

Anzahl der Beiträge : 861
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 24
Ort : Rottorf (Winsen(Luhe))

BeitragThema: Re: Der Nebelwald    Do Okt 21, 2010 8:02 pm

Shruikan spitzte die Ohren und lauschte.
Vermutlich ein Vogel.
Doch dieser Schrei schien kein zweites mal zu ertönen.
Missmutig guckte sich Shruikan um.
Langsam hob er die Hand und deutete das Zeichen zum ausschwärmen an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jenea

avatar

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 06.10.10
Alter : 24

BeitragThema: Re: Der Nebelwald    Do Okt 21, 2010 8:11 pm

Jenea sprang vom Baum und lief durch den Nebel, der Nachts dichter zu seine schien, als tagsüber.
Den Schrei hatte sie nicht noch einmal gehört. Dafür glaubte sie ein Raschel von Blättern und manchmal einen
zerbrechenden Zweig zu hören. Aber das konnte natürlich auch von Shruikan kommen, da er auf
den Bäumen unterweg war. Aber sicher war sie sich da nicht. Jenea hatte schon viel von den Schatten im Nebel gehört,
die in diesem Wald leben sollten. Währ mal interessant, so einen zu treffen
dachte Jenea, während sie sich im Nebel umsah, so weit ihr das möglich war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shruikan Amankase

avatar

Anzahl der Beiträge : 861
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 24
Ort : Rottorf (Winsen(Luhe))

BeitragThema: Re: Der Nebelwald    Do Okt 21, 2010 8:16 pm

Shruikan entfernte sich von Sekunde zu Sekunde von Jenea.
Er durchstreifte die Oberenschichten des Waldes um dort nach der Ursache des Schreies zu suchen.
Dank dem übernommenen Seh-Haki war es für ihn leichter als für einen Menschen durch das Nebelnetzwerk zugucken.
Ihm viel auf, dass viel weniger Tiere in diesem Wald waren, als in anderen Wäldern.
Immer wieder glaubte er am Boden etwas entlang huschen zu sehen, doch er wusste nie, ob seine Augen ihn nicht täuschten.

Falls es wirklich Schatten sind, die hier ihr Unwesen treiben, dann würde es mich freuen eines ihrer Gesichter zubekommen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jenea

avatar

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 06.10.10
Alter : 24

BeitragThema: Re: Der Nebelwald    Do Okt 21, 2010 8:32 pm

Manchmal glaubte Jenea, jemanden vor sich im Nebel zu sehen, doch wenn sie an den Platz kam, war niemand dort.
Ein anderes mal meinte sie hinter sich Schritte zu hören, doch da war auch nichts.
Sie lies sich nicht nervös machen, das war wohl der Plan von denen die hier lebten. Plötzlich ertönte noch ein Schrei.
Doch Jeneas feines Gehör erkannt, das dieser nicht von der gleichen Person wie der ersten stammen konnte.
Er kam auch aus einer ganz anderen Richtung. Na wartet, euch krieg ich schon noch zu Gesicht.
Sie drehte sich um und rannte auf den Schrei zu. Doch fand sie keinen Mensche oder Schatten, sonderen einen Stein,
auf dem Blut glänzte. Sie sah sich um, konnte aber keinen entdecken und so suchte sie weiter
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shruikan Amankase

avatar

Anzahl der Beiträge : 861
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 24
Ort : Rottorf (Winsen(Luhe))

BeitragThema: Re: Der Nebelwald    Do Okt 21, 2010 8:36 pm

Noch einer, dachte Shruikan.
Na schön, dann erweiter ich mal das Suchfeld.
Rinea-Darma!
Im Sprung zerfiel Shruikan in hunderte kleine, schwarze Federn welche sich in alle Himmelsrichtungen verteilten.
Sie schienen nicht zu fallen, sondern durch die Luft zu fliegen.

Ich will so ein Schattengesicht!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jenea

avatar

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 06.10.10
Alter : 24

BeitragThema: Re: Der Nebelwald    Do Okt 21, 2010 8:52 pm

Jenea spürte ein zittern im Rücken. Ein Zauber. Bestimmt von Shruikan.
Nach kurzer Zeit hörte Jagera auf zu vibrieren.
Sie lief schon eine Stunde durch den Wald als sie wider einen dieser Schatten im Nebel sah.
Doch anders als bei den vorherigen hörte sie jetzt auch Schritte. Sie waren erst langsam, dann
wurden sie schneller. Jenea vertraute nur auf ihr Gehör und rannte dem Schatten hinterher.
Als dieser wider stehen blieb, rief jemand
Na los, komm schon mir machst du keine Angst!
Die Stimme klang nicht wie die eines Menschen, aber such nicht wie die eines Schatten.
Jenea zog Jagera und ging auf den Schatten zu. Dieser schien auch ein Schwert zu habe, das er ihr entgegen streckte.
Sie lief um ihn herum und schlug, in einer Sekunde in der der der Schatten abgelenkt war, zu.
Man hörte ein wimmern, das leise verklang. Als der Körper auf den Boden fiel, teilten sich die Nebel und gab den Blick auf einen Mann frei. Eine tiefe Wunde zog sich quer über seine Brust. Kein Schatten
dachte Jenea enttäuscht und ging weiter.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shruikan Amankase

avatar

Anzahl der Beiträge : 861
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 24
Ort : Rottorf (Winsen(Luhe))

BeitragThema: Re: Der Nebelwald    Do Okt 21, 2010 8:59 pm

Eine kleine Feder legte sich auf ihrer Schulter ab.
Kein Schatten, nur ein Mann.
Hat große ähnlichkeit mit einem Gargoyl, aber ziemlich verkümmert.
Gewöhn dir an erst die Informationen aus deinen Opfern rauszuquetschen bevor du sie tötest.

Shruikan hatte bereits weite Teile des Waldes mit seinen Federn abgesucht, aber nichts gefunden.
Kein Schatten, keine Menschen. Nichts.
Doch tief im Wald, fand eine seiner Federn ein kleines Lager.

Jenea.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jenea

avatar

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 06.10.10
Alter : 24

BeitragThema: Re: Der Nebelwald    Do Okt 21, 2010 9:06 pm

Jenea sah die Feder an. Dann lief sie weiter. Informationen sind am wichtigsten, ich weiss
dachte sie und rollte mit den Augen. Hast du was entdeckt?


Zuletzt von Jenea am Do Okt 21, 2010 9:14 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shruikan Amankase

avatar

Anzahl der Beiträge : 861
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 24
Ort : Rottorf (Winsen(Luhe))

BeitragThema: Re: Der Nebelwald    Do Okt 21, 2010 9:12 pm

Ein Lager. 284 Schritte südwestlich von deiner Position.
Habe bisher niemanden dort auswendig gemacht.


Am Lager hatte sich Shruikan bereits wieder zusammen gefügt.
Er hockte auf einem der Bäume und beobachte das Lager.
Durch seine schwarze Robe war er in der stockschwarzen Nacht nicht sichtbar.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jenea

avatar

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 06.10.10
Alter : 24

BeitragThema: Re: Der Nebelwald    Do Okt 21, 2010 9:21 pm

284 Schritte. Na dann.
Jenea lief los. Nach kurzer Zeit, kam sie an dem Lager an.
Nett hier, was meinst du?
Sie sah nach oben in die Bäume, wo sie Shruikan vermutete.
Meinst du der Kerl von eben hatte hier ein Nachtlager aufgeschlagen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shruikan Amankase

avatar

Anzahl der Beiträge : 861
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 24
Ort : Rottorf (Winsen(Luhe))

BeitragThema: Re: Der Nebelwald    Do Okt 21, 2010 9:29 pm

Jenea hatte sich neben ihm auf einen Ast gepflanzt.
Stumm deutete er auf das Lager.
Nebelschwaben durchdrangen es, welche verhinderten, dass das menschliche Auge etwas sehen konnten.
Ohne jede Vorwarnung griff Shruikan Jenea´s Schulter und übertrug die Sehkraft seines linken Auges auf das von Jenea.
Im Lager waren viele angekettete Leichen.
Gargoylähnliche Wesen schliffen Schwerter.
Andere waren dabei einen wohl alten Mann zu verzehren.
Der Boden des Lagers und viele zeltartige Gebauten waren mit Blut verziert.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jenea

avatar

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 06.10.10
Alter : 24

BeitragThema: Re: Der Nebelwald    Do Okt 21, 2010 9:40 pm

Sie zuckte etwas zusammen, als Shruikan ihr die Hand auf die Schulter legte.
Hoffentlich schmeck`s
meinte sie sarkastisch, als sie das Lager jetzt richtig sah, dann fügte sie hinzu
Das ist auch eine Art um ein Zelt bunt zu gestalten
Sie beobachtete das Lager weiter und verscuht heraus zu finden, ob noch einer, auser
diesen Gargoylen, lebte. Dies schien aber nicht der Fall zu sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shruikan Amankase

avatar

Anzahl der Beiträge : 861
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 24
Ort : Rottorf (Winsen(Luhe))

BeitragThema: Re: Der Nebelwald    Do Okt 21, 2010 9:45 pm

Gargoyls hattest du noch nicht, oder?
Shruikan lies los und die Übertragung brach ab.
Er zog die Hand bis zu seinem Körper und gab ihr somit den Weg frei.

Gargoyl´s sind ein anderes Niveau als Menschen.
Sie sind weitaus besser als sie und nutzen dunkle Magie.
Und vergiss dieses mal nicht, dass du erst die Informationen rauspressen musst bevor du den letzten umbringst.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jenea

avatar

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 06.10.10
Alter : 24

BeitragThema: Re: Der Nebelwald    Do Okt 21, 2010 10:08 pm

Im dunklen Kämpfen hatte ich auch noch nicht.
Jenea sprang von Baum zog ihr Schwert. Es war still, vibrierte nicht, das hieß, hier waren keine Zauber
aktiv. Zu ihrer Verwunderung, war es im Nebel nicht so dunkle wie darüber. Sie sah die Siluetten von
elf vielleicht zwölf Gestalten. Der erste lag nach einer kurzen Hanbewegung von ihr auf dem Boden und röchelte.
Ein anderer bekam den Angriff mit und schlug Alarm. Jenea ging auf die Gargoyle zu und hob ihr Schwert. Plötzlich tauchte aus dem Nebel ein ziemlich hässliches Gesicht auf. Was bist du denn für ein Vieh?
Mit diesen Worten schlug sie ihm den Kopf ab. Drei weitere folgte und als nur noch einer diesre Gargoyle übrig war,
nagelte Jenea ihn mit ihren Messern an einem Baum fest.
Wage es auch nur an einen Zauber zu denken und du folgst deinen Kameraden schneller,
als du glaubst.
Sie sah zum Baum hoch. Und was will du jetzt wissen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shruikan Amankase

avatar

Anzahl der Beiträge : 861
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 24
Ort : Rottorf (Winsen(Luhe))

BeitragThema: Re: Der Nebelwald    Do Okt 21, 2010 10:13 pm

Nach dem Shruikan ihr bei ihrer toberei zugesehen hatte, sprang er vom Baum hinunter und ging auf Jenea und den Gargoyl zu.
3 Schritte vor dem Gargoyl und 1en hinter Jenea blieb er stehen.
Dann begann er mit den Fragen:

Wer seit ihr?
Was macht ihr hier?
Was führt euch in dieses Gebiet?
Warum macht ihr diesen Wald für Reisende unsicher?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jenea

avatar

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 06.10.10
Alter : 24

BeitragThema: Re: Der Nebelwald    Do Okt 21, 2010 10:21 pm

Was geht dich das an? knurrte der Gargoyl.
Jenea setzt die Spitze ihre Schwertes an seinen Hals.
Ich würde die Fragen beantworten.
Hasserfüllt sah er sie an, gab aber klein bei und meinte
Erstens, blöde frage, wir sind Gargoyle, oder ich bin einer, die andern waren.
Zweitens wir leben hier was auch deine nächste frage beantwortet.
Und wir machen diesen Wald unsicher, weil wir was zu essen brauchen.
Aber das ist nicht euer Problem, also warum hab ihr meine Kameraden getötet?

Jenea sah Shruikan an Genug Informationen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shruikan Amankase

avatar

Anzahl der Beiträge : 861
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 24
Ort : Rottorf (Winsen(Luhe))

BeitragThema: Re: Der Nebelwald    Do Okt 21, 2010 10:25 pm

Zu schade. Ich dachte du wüsstest was auf der anderen Seite der Pforte vorgeht.
Schlieslich kommt ihr doch von da, oder?

Shruikan ging sehr nah an den Gargoyl heran und schaute ihm von schräg oben in die Augen.
Dieser verzerrte das Gesicht bei dem Anblick.

Ich will... sehen wer du bist!
Der Gargoyl drückte Jenea´s Klinge etwas beiseite und mit seinen Klauen griff er nach Shruikan´s Maske.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jenea

avatar

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 06.10.10
Alter : 24

BeitragThema: Re: Der Nebelwald    Do Okt 21, 2010 10:33 pm

Jenea drückte ihr Schwert fester gegen seinen Hals, aber nich so fest,
das sie den Gargoyl so verletzte, das er starb. Leicht schnitt die Kinge in seinen Hals.
Der Gargoyl sah sie kurz an, dann meinte er zu Shruikan
Brauchst du einen Leibwächter, oder warum lässt du sie die ganze Arbeit machen?
Er hatte in seiner Bewegung nicht innegehlaten und riss Shruikan die Maske vom Gesicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shruikan Amankase

avatar

Anzahl der Beiträge : 861
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 24
Ort : Rottorf (Winsen(Luhe))

BeitragThema: Re: Der Nebelwald    Do Okt 21, 2010 10:39 pm

Sie ist nicht mein Leibwächter.
Shruikan griff seinen Arm und hielt ihn fest.
Mit seiner Hand zerdrückte er ihn.

Und niemand... wagt es... mir die Maske vom Gesicht zunehmen!
Shruikan schien sehr gereizt zu sein und schlug dem Gargoyl mit der Faust gegen den Brustkorb.
Selbst der Baum, an dem der Gargoyl feststeckte gab nach und der Gargoyl krachte hindurch.
Der gesamte Brustkorb war zertrümmert und der Gargoyl röchelte schwer vor sich hin.
Gereizt nahm Shruikan aus seiner Robe eine andere Maske und setzte sie sich auf.
Er kehrte dem Gargoyl den Rücken zu und ging.
Im gehen hob er die Hand welche die EInwilligung der Exekution freigab.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jenea

avatar

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 06.10.10
Alter : 24

BeitragThema: Re: Der Nebelwald    Do Okt 21, 2010 10:47 pm

Jawohl Sir dachte Jenea und grinste.
Das hätte sie schon so manchelsmal in diesem Monat sagen können.
Aber für Shruikan gehörte es wohl dazu, anderen zu sagen was sie tun sollten und auserdem,
war er ja sogesehen ihr Meister. Bei dem Gedanken lachte sie leise. Sie ging auf den Gargoyl zu
sah ihn an und meinte
Das hättest du nicht tun sollen. Wenn`s um seine Maske geht ist er sehr empfindlich.
Dann schlug sie ihm kurzerhand den Kopf ab und lief zu Shruikan.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shruikan Amankase

avatar

Anzahl der Beiträge : 861
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 24
Ort : Rottorf (Winsen(Luhe))

BeitragThema: Re: Der Nebelwald    Do Okt 21, 2010 10:58 pm

Shruikan ging generft vom Schauplatz weg.
Nur selten hatte es wer gewagt ihm die Maske abzunehmen.
Es ging nicht wirklich um die Maske an sich,
sondern um das was darunter war.
Shruikan hatte nie jemanden sein Gesicht gezeigt.
Zumal man dieses keiner Rasse zuordnen konnte,
und er ein sehr großes Geheimnis aus seinem sein machte.
Shruikan war, wie Jenea schon sagte, empfindlich wenn es um die Maske ging.
Nach dem er schon einige Meter von dem Lager weg war, stellte er ihr eine Frage:
Wo willst du denn demnächst hin gehen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der Nebelwald    

Nach oben Nach unten
 
Der Nebelwald
Nach oben 
Seite 1 von 5Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
PhantasyWorld :: Phantasie Rollenspiel in Seldo :: Play-Area :: Das Land-
Gehe zu: