StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Ähnliche Themen
Neueste Themen
» Sayurica und Mizu
Mo Sep 24, 2012 8:47 pm von Sayuri

» Die Wüste Kendral, Hort des Lichtes
Sa Apr 21, 2012 9:04 pm von Sayuri

» Bilder
Mo März 26, 2012 9:24 pm von Sayuri

» Aroch Nestar
Fr Aug 26, 2011 3:24 pm von Angel Sakura

» Corach- Schattennest
So Jul 17, 2011 11:36 pm von Andrall

» Andrall
Mi Apr 06, 2011 4:26 pm von Andrall

» Maximilian Coure
Di Apr 05, 2011 8:06 pm von Kagero

» Jakob "Jack" van Shadowhill
Di Apr 05, 2011 8:03 pm von Kagero

» Argon Haranye
Di Apr 05, 2011 7:57 pm von Kagero

Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 15 Benutzern am Do Feb 05, 2015 3:33 pm
Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche

Teilen | 
 

 Der Himmel(In der Luft)

Nach unten 
AutorNachricht
Shruikan Amankase

avatar

Anzahl der Beiträge : 861
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 24
Ort : Rottorf (Winsen(Luhe))

BeitragThema: Der Himmel(In der Luft)   Mo Okt 11, 2010 3:13 pm

Shruikan düste durch die Wolken.
Jedoch stark gedrosselt, da er Balast mit sich trug.


Zuletzt von Shruikan Amankase am Sa Apr 02, 2011 6:35 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jenea

avatar

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 06.10.10
Alter : 24

BeitragThema: Re: Der Himmel(In der Luft)   Mo Okt 11, 2010 3:20 pm

Jenea krallte sich in Shruikans Schultern, als dieser abhob. Dann sah sie wie eine Felder an ihr vorbeischoss,
ein lauter Knall folgte, dann flog Shruikan schneller. Sie lehnte ihren Kopf an seinen Rücken,
um nicht zu Boden zu sehen und kniff die Augen zusammen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shruikan Amankase

avatar

Anzahl der Beiträge : 861
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 24
Ort : Rottorf (Winsen(Luhe))

BeitragThema: Re: Der Himmel(In der Luft)   Mo Okt 11, 2010 3:24 pm

Shruikan durch flog ein paar Wolken.
Die Nässe blieb an seinem Körper.

Hast du Angst?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jenea

avatar

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 06.10.10
Alter : 24

BeitragThema: Re: Der Himmel(In der Luft)   Mo Okt 11, 2010 3:26 pm

Etwas, wie gesagt, ich bin noch nie geflogen sagte
Jenea, ohne den Kopf zu heben, oder ihren Griff zu lockern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shruikan Amankase

avatar

Anzahl der Beiträge : 861
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 24
Ort : Rottorf (Winsen(Luhe))

BeitragThema: Re: Der Himmel(In der Luft)   Mo Okt 11, 2010 3:33 pm

Wie interessant.

Shruikan nahm an Tempo zu.

Nihrod!
Zwei weitere Flügel bohrten sich ihren Weg aus seinem Rücken.
Allerdings verdeckten diese den Balast auf seinem Rücken anstatt für Antrieb zu sorgen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jenea

avatar

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 06.10.10
Alter : 24

BeitragThema: Re: Der Himmel(In der Luft)   Mo Okt 11, 2010 3:37 pm

Jenea spürte wie sich etwas über ihr schloss. Sie sah nach
hinten und spürte Federn im Gesicht.Und was soll das jetzt?
rief sie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shruikan Amankase

avatar

Anzahl der Beiträge : 861
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 24
Ort : Rottorf (Winsen(Luhe))

BeitragThema: Re: Der Himmel(In der Luft)   Mo Okt 11, 2010 3:40 pm

Bei der Geschwindigkeit, würdest du mir runterfallen.
Er wurde wieder schneller.
Langsam war für ihn der Wald der Tränen sichtbar.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jenea

avatar

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 06.10.10
Alter : 24

BeitragThema: Re: Der Himmel(In der Luft)   Mo Okt 11, 2010 3:42 pm

Hm
Jenea legte wieder den Kopf an Shruikans Rücken.
Hoffentlich dauert das nicht mehr so lange dachte
sie und schloss wider die Augen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shruikan Amankase

avatar

Anzahl der Beiträge : 861
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 24
Ort : Rottorf (Winsen(Luhe))

BeitragThema: Re: Der Himmel(In der Luft)   Mo Okt 11, 2010 3:44 pm

Shruikan merkte, dass der Griff lockerer wurde.
Scheint wohl eingeschlafen zu sein.
Nach einer ganzen Weile nahm Shruikan an Geschwindigkeit ab.
Sein Ziel war fast erreicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jenea

avatar

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 06.10.10
Alter : 24

BeitragThema: Re: Der Himmel(In der Luft)   Mo Okt 11, 2010 3:49 pm

Jenea wurde müder, sie war die ganze Nacht auf der Flucht gewesen
und ist zum größten Teil gerannt. Und schlieslich, als sie sich dann ausruhen konnte,
war Shruikan aufgetaucht und sie hatte wider einmal ihre Neugier siegen lassen
und ist ihm entgegengesprungen.
Wenn ich sitzen geblieben währe, hätten mich die Soldaten nie entdeckt
dachte sie und schlief schlieslcih ein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shruikan Amankase

avatar

Anzahl der Beiträge : 861
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 24
Ort : Rottorf (Winsen(Luhe))

BeitragThema: Re: Der Himmel(In der Luft)   Mo Okt 11, 2010 3:51 pm

Shruikan kreiste über dem Wald der Tränen und setzte lautlos zur Landung an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jenea

avatar

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 06.10.10
Alter : 24

BeitragThema: Re: Der Himmel(In der Luft)   Mo Okt 11, 2010 3:53 pm

Jenea schlief immer noch tief und fest.
Sie bekam überhaupt nicht mit, das sie landeten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sayuri
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 06.09.10

BeitragThema: Re: Der Himmel(In der Luft)   Sa Okt 16, 2010 1:10 pm

Schon seid einer ganzen Weile gleitet der mächtige Drache durch die Lüfte. Die Sonne ist schon einmal auf und wieder untergegangen. Und jetzt kündigen sich wieder die ersten grauen Fäden des Tages am Horizont an. Kaum lugt die Sonne mit ihren ersten Strahlen über den Rand der Welt, schon gleißt die Landschaft die unter ihr einem Miniatur-Garten gleicht, golden auf. Scharf reflektieren sich die Strahlen der Sonne an den blinkenden silbernen Krallen und den schimmernden smaragd-farbenden Schuppen der Kreatur.

Die Elfe auf dem Rücken des Wesens sieht so aus, als würde sie schlafen. Doch das täuscht. Ihre Konzentration gilt ganz der Welt unter ihr. Im Vorbeiflug erfasst ihr Geist aber-millionen von Pflanzen, dringt in sie ein und durch sie durch. Immer auf der Suche nach dem kleinsten Störfaktor, das würde bedeuten, ein Schattenwesen wäre dort.

Doch es ist ein guter Morgen. Überall scheint das Licht positiv durch die Pflanzen dieser Welt zu fließen und dem Leben zu ihrem Recht zu verhelfen. Nur an drei ihr bekannten Stellen nicht. Zum einen, bei ihr zuhause in der Versteckten Stadt, die Gipfel der Holiten und das Land jenenseits des Dunkelbaches

Vor dem Blickfeld der Elfe manifestiert sich das Holiten Gebirge. Nicht einmal die kleinste Flechte bewuchert den kahlen toten Stein. Das Gebirge verströmt eine faulige und schlechte Aura, die Sayuri die Galle in den Rachen treibt. Schnell fliegt sie ihre Patrouille über das Gebirge hinweg. Sind die Schatten dichter geworden, oder irre ich mich? Kurz verharrt der Drache über dem höchsten Gipfel.

Iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiahhhhhhh!! Weiter gehts!

Wie aus einer Pistole geschossen fliegt das mächtige Geschöpf weiter
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rp-phantasy.forumieren.net
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der Himmel(In der Luft)   

Nach oben Nach unten
 
Der Himmel(In der Luft)
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Mondwolf- Wenn der Mond den Himmel verlässt

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
PhantasyWorld :: Phantasie Rollenspiel in Seldo :: Play-Area :: Das Land-
Gehe zu: