StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Sayurica und Mizu
Zusammenfassung EmptyMo Sep 24, 2012 8:47 pm von Sayuri

» Die Wüste Kendral, Hort des Lichtes
Zusammenfassung EmptySa Apr 21, 2012 9:04 pm von Sayuri

» Bilder
Zusammenfassung EmptyMo März 26, 2012 9:24 pm von Sayuri

» Aroch Nestar
Zusammenfassung EmptyFr Aug 26, 2011 3:24 pm von Angel Sakura

» Corach- Schattennest
Zusammenfassung EmptySo Jul 17, 2011 11:36 pm von Andrall

» Andrall
Zusammenfassung EmptyMi Apr 06, 2011 4:26 pm von Andrall

» Maximilian Coure
Zusammenfassung EmptyDi Apr 05, 2011 8:06 pm von Kagero

» Jakob "Jack" van Shadowhill
Zusammenfassung EmptyDi Apr 05, 2011 8:03 pm von Kagero

» Argon Haranye
Zusammenfassung EmptyDi Apr 05, 2011 7:57 pm von Kagero

Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 15 Benutzern am Do Feb 05, 2015 3:33 pm
Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche

Teilen
 

 Zusammenfassung

Nach unten 
AutorNachricht
Sayuri
Admin
Admin
Sayuri

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 06.09.10

Zusammenfassung Empty
BeitragThema: Zusammenfassung   Zusammenfassung EmptyMo Sep 13, 2010 9:14 pm

Vor vielen tausenden von Jahren haben Elfen, Zwerge, Tierdenker, Orks und Kobolde in der Welt Seria gelebt. Dort herrschte ein verbitterter Krieg. Das einzigste Volk, was sich auf keine Seite schlug, waren die Tierdenker. Schließlich kam es im Zuge mächtiger Magie zum Untergang von Seria. Als feststand, dass Seria unaufhaltsam dem Ende entgegen geht, haben sich die Völker zusammen getan und sind gemeinsam in diese Welt hier, Seldo, geflüchtet. Nur ein Volk ist zurück geblieben und starb mit Seria: die Tierleser.

Die Elfen haben mit den Meridis (auch bekannt als menschen), die diese Welt schon ihr Eigen nannte, Verhandlungen geführt, die darin fußten, dass sie ihre Welt mit den Völkern Serias teilen. Damit so eine Katastrophe nicht noch einmal passiert, schlossen die Rudelführerin der Orks: Doraise, und die Führer der Elfen einen Magischen Pakt.

Sie banden diese zwei Völker aneinander. Dies hat zur Folge, wenn das ein Volk stirbt, wird das andere ebenfalls vernichtet. Das tragische an der ganzen Geschichte war, dass den Magiern der Völker ein fataler Fehler unterlaufen war. Sie mussten ein Geschöpf bestimmen, welches das Gleichgewicht zwischen den Orks und den Elfen hält. Das haben sie erst bemerkt, als die Zeremonie schon im vollen Gange war. Das einzigste Volk, welches sich freiwillig dazu bereiterklärte, war das Volk der Meridis.

So wurde die Gattung der Meridis zum Wahrer des Gleichgewichts. Nur leider haben die Orks das vergessen. Doraise wurde von Neidern ihres Volkes hinterhältig vergiftet und das Wissen um den Pakt starb mit ihr. Sie begannen die Meridis zu versklaven und nach und nach starben sie aus, bis keine mehr da waren.

Das Gleichgewicht viel aus dem Ruder und der Krieg begann von neuen. Auch Seldo neigt sich langsam aber sicher seinem Ende entgegen. In weiten Teilen dieser Welt herrschen nur noch Dürre und unfruchtbarer Boden. Der Verfall ist kaum noch aufzuhalten.

Dies war vor ca 20 000 Jahren.
Im 12 Jahrtausend nach beginn des Krieges, tauchte unerwartet eine Meridis in Seldo auf.Mit ihrer Hilfe gelang es den Elfen nach langem Kampf den Pakt zu erneuern und die Völker der Doraise in die Welt der Schatten zu verbannen, auf dass sie nie schaffen würden, ihr Schwert gegen eine unschuldige Kreatur zu erheben. Doch der bann hat Lücken. Wärend Seldo sich erholt sammeln sich die Schatten um erneut die Herrschaft zu erlangen....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rp-phantasy.forumieren.net
 
Zusammenfassung
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
PhantasyWorld :: Phantasie Rollenspiel in Seldo :: Hintergrund-Geschichte der Welt Seldo-
Gehe zu: